Jede Frau sollte diese 10 Tricks mit Natron kennen.

Backpulver (Natron) ist eine der wichtigen Erfindungen der Welt und ist für seinen vielfälltigen Nutzen seit über hundert Jahren bekannt. Leider ist dieses Wissen in unserer modernen Gesellschaft teilweise verloren gegangen, da uns die Werbung mit anderen Prodkukten verblendet.

Hier stellen wir 10 leistungsstarke Anwendungen von Natron zusammen.

Anti-Säure gegen Sodbrennen

Zu schnelles, scharfes oder sauere Essen, kann für unsere Magensäure unvorhersehbare Reaktionen haben, und bis in unsere Speiseröhre spritzen. Ein Teelöffel Backpulver in 250 ml Wasser kann helfen, Ihren Sodbrennen zu neutralisieren und zu beruhigen.

Ein basisches Bad

Zu oft ist unser Körper übersäuert. Ein Bad mit Natron kann helfen, die Haut zu alkalisieren und zu entgiften. Etwa 5 Esslöffel Backpulver in die volle Badewanne mischen und ein entgiftendes Bad genießen.

Saubere Baby Kleidung

Waschmittel enthalten oft Schwermetalle und andere Giftstoffe. Die Fleckentfernungs- und Geruchsbekämpfungsmittel sind oft extrem sauer und schädlich für die menschliche Haut, insbesondere für Kleinkinder und Kinder. Mische 1 Esslöffel Backpulver mit einer Tasse Wasser und schrubbe die Flecken raus!

Obst und Gemüse waschen

Selbst wenn du Obst und Gemüse beim Biomarkt kaufst, können Reste von Pflanzenschutzmitteln, Spritzmitteln oder Dünger an der Aussenseite kleben. Durch herkömmliches waschen mit klaten Wasser gehen diese Schichten nicht weg. Lass Wasser in die Spüle, gib etwas Natron hinein und lege das Obst und Gemüse ein paar Minuten dazu. Danach rubbel es ab. Am der Verfärbung des Wassers kann man sehen, wie viel Schnutz da abgegangen ist. Sei froh, es nicht mit gegessen zu haben.

Stinkende Schuhe

Anstatt chemische Düfte in die Schuhe zu sprühen, ist es besser und gesünder etwas Natron in die Schuhe zu geben. Die Gerüche werden schnell verschwinden..

Insektenbisse

Sie jucken und werden rot. Etwas Natron auf den Biss und es heilt viel schneller.

Deo

In den herkömmlichen Deos befindet sich Aluminium. Dies verklebt die Schweißdrüsen und wir schwitzen nicht mehr. Aluminiumsalze sind jedoch höchst krebsergend. Viele Frauen haben dadurch Brustkrebs bekommen. Aber auch andere Chemikalien, welche aus Erdöl hergestellt werden, sind in Deos enthalten. Um all diesen Giften zu entgehen empiehlt es sich sein eigenes Deo zu mischen. Kokosöl und Natron sollten die Hauptbestandteile des Deos sein. Mit ätherischen Ölen kann man noch einen wohlriechenden Duft hinzugeben.

Zahnpasta

Anstatt herkömmlicher Zahnpasta, die meist mit giftigen Flurid versetzt ist zu nehmen, empfiehlt es sich mit Natron die Zähne zu putzen. 1 Teelöffel Backpulver mit 1 Teelöffel Wasser mischen und als Zahnpasta verwenden.

Apfelessig und Backpulver

Die Mischung von Natron und Apfelessig bringt unserem Körper viel Gutes. So wird das Immunsystem gestärkt und die Verdauung reguliert. Mische 1 Esslöffel Apfelessig mit 1 Teelöffel Backpulver in einem hohen Glas Wasser.

Düngespray für Pflanzen

Pestizide haben schlimme Auswirkungen für unsere Umwelt und unsere Gesundheit. Dabei ist Natron ein Anti-Pilzmittel. 4 Teelöffel Backpulver mit Wasser verdünnt und sanft auf die Pflanzen gespüht, hält Käfer und Pilze davon ab, in deine Nahrung einzudringen.

leckeres Getränk mit Natron und Zitronensaft

Verbessere deine Verdauung und wehre Entzündungen mit dieser Tinktur ab: Inhaltsstoffe 1 Teelöffel Backpulver Eine halbe Zitrone 250ml gereinigtes Wasser. Anweisungen Mische 1 Teelöffel Natron mit einer halben Zitrone in 8 250 ml gereinigtem Wasser. Trinke das gleich morgen früh. Mache es zu einem Teil deiner täglichen Morgenroutine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vitamin B-Komplex zum Produkt >>
x Close

Like uns auf Facebook